Heimat.

Ich war die letzten Paar Tage außer Lande. Genauer gesagt in meinem Heimatdorf in Polen. Den Namen erwähne ich jetzt nicht, denn den könnt ihr sowieso nicht aussprechen oder lesen 😉

Anlass war die Taufe meiner kleinen Patentochter 😀 Sie ist so süss, hihi. Es war sehr schön meine Familie wieder zu sehen, aber auch etwas traurig. Bis zu meinem 14 Lebensjahr habe ich jeden Sommer im Dorf bei meiner Oma verbracht. Das war die beste Zeit meiner Kindheit/Teenagerzeit.

Aufm Dorf passiert nicht viel und irgendwie muss man ja die Zeit rumkriegen. Also kamen meine Freunde und ich auf die beklopptesten Ideen. Wie zum Beispiel die Leiter vom Nachbar klauen und versuchen Nachts durchs Fenster in mein Zimmer zu kommen, welches sich auf dem Dachboden befand. Scheiterte weil ich eingeschlafen war, Omi wurde wach und hat mit einer Pfanne in der Hand alle zum Teufel gejagt. Aber es gab ja immer einen Plan B. Ein Seil aus Bettlaken. Wir mussten nur warten, bis Omi wieder eingeschlafen war.

Und das war noch harmlos. Wir haben wirklich viel Unsinn gemacht. Das war aber auch nur möglich, weil die Erwachsenen keine  Zeit hatten, den ganzen Tag auf uns aufzupassen. Also kam es schon mal vor, dass wir auch mal verbotene Sachen gemacht haben, wie heimlich zu rauchen oder Bier zu trinken. Wir haben uns die Dose zu mehreren geteilt, also war es nicht so, dass wir uns mit 10 Jahren betrunken haben. Und natürlich waren das Ausnahmen. Schließlich hatten wir nicht wirklich Geld.

Es hat einfach so viel Spaß gemacht. Heute leben diese Freunde alle nicht mehr dort und ich habe zu ihnen auch keinen Kontakt mehr. Nach über 10 Jahren hat man sich doch sehr verändert und auseinander gelebt. Wenn ich jetzt da bin, verbringe ich die meiste Zeit mit meiner Familie, aber denke immer mit Wehmut an diese Tage zurück. Ich bin glücklich, so tolle Sommer gehabt zu haben.

Natürlich habe ich einen kleinen Einblick für euch, wie es da so aussieht 🙂

 

IMG_2247_Fotor

 

IMG_2246_Fotor

 

IMG_2252_Fotor

 

IMG_2227_Fotor

 

IMG_2183_Fotor

 

Das alte Haus meiner Familie. Hier habe ich den Sommer über gewohnt.
Das alte Haus meiner Familie. Hier habe ich den Sommer über gewohnt.
Hier sieht man das erwähnte Fenster zu meinem Zimmer ;)
Hier sieht man das erwähnte Fenster zu meinem Zimmer 😉

Wo seit ihr aufgewachsen? Habt ihr auch so bescheuerte Sachen gemacht?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s