6 Monate Single – Fazit

Nun bin ich ein ganzes halbes Jahr Single und ich finde es völlig okay. Zu einem sehr großen Teil liegt es wahrscheinlich daran, dass ich viel Ablenkung habe. Ich bin viel mit meinen Freunden zusammen und genieße den „Sommer“.

Die letzten zwei Tage musste ich aber wieder komplett für mich sein, denn ich bin manchmal wie ein Einsiedlerkrebs (mein Sternzeichen ist Krebs 😉 ), und wenn ich jeden Tag mit Menschen zusammen bin, komme ich wenig dazu mal über mich und mein Leben nachzudenken. Aber genau das habe ich mal wieder gebraucht und es tat sehr gut.

Es gibt ja Menschen, die fangen eine Beziehung an, einfach aus dem Grund nicht mehr alleine sein zu müssen. Sie verstehen sich gut mit der anderen Person, es ist nett Zeit zusammen zu verbringen – na wieso denn nicht gleich was festes daraus machen. Für mich persönlich ist das ein absolutes No Go. Entweder es funkt gewaltig oder gar nicht. Das Leben als Single kann zuweilen schon etwas einsam sein, aber es ist niemals so schrecklich, dass man sich auf eine halbherzige Beziehung einlassen müsste. Das ist mir in den letzten Tagen klar geworden. Auch weil ich Dates hatte, mit einem wirklich nettem Jungen, aber es Funkte einfach nicht, also hab ich die Sache beendet.

Die Sehnsucht nach jemanden, mit dem dieses magische Gefühl teilt sich schon Ewigkeiten zu kennen, ist sehr groß. Aber anscheinend soll es noch nicht sein. Ich komme vielleicht auch deswegen so gut als Single zurecht, weil ich mir immer wieder klar mache, dass ich es nicht ewig sein werde. Es kommt der Mann, der mich aus den Schuhen haut, und auf diesen Mann warte ich gerne. Solange genieße ich die Vorteile die man als alleinstehende Frau so hat.

Ich bin innerlich ausgeglichen, zufrieden und hab so richtig Lust einfach etwas zu Flirten und Spaß zu haben. Kein Spaß im Sinne von jedes Wochenende Sex mit einem anderen, aus dem Alter bin ich raus. Es geht einfach darum die Zeit, die man mit sich selber und ohne Verpflichtungen hat, zu genießen.

In diesem Sinne – auf die nächsten 6 Monate!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s