Mir fällt für diesen Beitrag kein Titel ein. Es gibt einfach so viele schöne Worte, die mir passend erscheinen. Monate lange habe ich über Männer, Beziehungen und Liebe nachgedacht. Habe mir ausgemalt, wie es sein soll, wenn ich den Richtigen treffe. Wie er sein soll, was er sagen soll und was er tun muss. Wie ich mich dabei fühlen will. Und dann, wenn es wirklich passiert, ist es mit Worten nicht zu beschreiben.

Ihr werdet es mir nicht glauben, aber ich habe meinen Traummann bei Tinder getroffen. Meiner meist gehassten Dating-App. Es war in einer Phase, in der ich den Männern abgeschworen habe. Ich hatte die Schnauze voll. Zu dem Zeitpunkt hatten wir bereits Nummern ausgetauscht und miteinander geschrieben. Und es war ganz witzig und nett, aber wie bereits gesagt, ich hatte keine Lust mehr auf Dates.

Aus Nachrichten wurden Sprachnachrichten und es wurde immer und immer besser. Ich dachte, okay, vielleicht kann er ja ein guter Freund werden. Ist ja nichts verkehrt daran, seinen Freundeskreis zu erweitern. Dann kam die Frage nach einem Treffen und ich habe zugesagt. Die Freude war wirklich groß, weil ich davon ausgegangen bin, dass wir wirklich Spaß miteinander haben könnten. Am besagten Abend, er kam übrigens 50 Minuten zu spät, aber das sei ihm verziehen 😉 , als ich auf ihn gewartet habe, machte sich dieses merkwürdige Gefühl breit. Ich habe gefühlt, das könnte etwas großes werden. Keine Ahnung woher das kam, es war da.

In der Sekunde, in der ich ihn gesehen habe, war es um mich geschehen. Es war als hätte ein Blitz eingeschlagen und ich bin innerlich ohnmächtig geworden, um dann im Paradies zu erwachen. Unser Date ging ganze 13 Stunden.

Das war heute vor einer Woche und wir sind seit Dienstag fest zusammen. Wir haben uns an jedem Tag, an dem es ging getroffen und wir sind absolut hin und weg voneinander. Es war Schicksal. Davon sind wir beide überzeugt. Es war das, was wir alle „Liebe auf den ersten Blick“ nennen. Ich habe immer davon geträumt, aber das es mir wirklich passiert, hätte ich niemals erwartet. Man kann es nicht beschreiben, es ist ein Gefühl, welches wir beide haben. Für uns fühlt sich alles so Richtig an, es gibt keine Zweifel, kein wenn und aber.

Wolke 7 ist ein Scheiss dagegen. Endlich kann ich sagen, ich bin wunschlos glücklich. Einfach nur glücklich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s